Dr. Severin Beucker, Gründer und Gesellschafter, Koordinator Borderstep USA

Dr. Severin Beucker

Dr.-Ing. Severin Beucker ist Gründer und Gesellschafter des Borderstep Instituts und verantwortlich für Organisationsentwicklung und internationale Partnerschaften. Sein besonderes wissenschaftliches Interesse gilt der Erforschung von komplexen Innovationsprozessen und –netzwerken im Energiesektor. Er verfügt über umfangreiche methodische Kenntnisse zur Entwicklung von Geschäftsmodellen sowie der Bewertung von Ressourcenproduktivität neuer Technologien und Dienstleistungen.

Nach seinem Studium des technischen Umweltschutzes promovierte Severin Beucker an der Universität Stuttgart. Von 1999 bis 2006 leitete er beim Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) Verbundforschungsvorhaben, industrielle Beratungsprojekte sowie Taskforces für die Entwicklung von Forschungsstrategien in der Nano- und Biotechnologie. Für Borderstep hat er zahlreiche Forschungsprojekte sowie Innovations- und Politikanalysen für deutsche und internationale Auftraggeber durchgeführt. Seit 2010 lehrt er an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg im berufsbegleitenden Masterstudiengang. Er ist Mitglied in mehreren internationalen Organisationen, u.a. in einer UNEP Working Group des International Resource Panels.

Severin Beucker verbrachte ausgedehnte Lehr- und Wanderjahre im angelsächsischen Raum sowie in Frankreich und in Spanien. Das multikulturelle Lebensgefühl kommt ihm heute auf den Treffen seiner angeheirateten kalifornischen Großfamilie zugute. Gemeinsam mit seiner Frau und seinen beiden Kindern verbringt Severin Beucker seine Zeit am liebsten im Freien: Egal ob im Wald in Brandenburg oder am Kletterfelsen in Kalifornien, Hauptsache nah dran an der Natur.

Finden Sie hier alle Publikationen von Dr. Severin Beucker.

Ausgewählte Publikationen