The secret of getting ahead is getting started. (Mark Twain)

Nachhaltigkeitsinnovationen

Reduzierung des Umweltbedarfs durch innovative Technologien und Produkte

Um weltweit ein hohes Niveau des Wohlergehens und der Lebenszufriedenheit innerhalb der globalen ökologischen Tragekapazitäten des Planeten Erde zu gewährleisten (Green Economy) ist ein fundamentaler gesellschaftlicher Transformationsbedarf nötig.

Das bedeutet insbesondere für ein Industrieland wie Deutschland, den durchschnittlichen Pro-Kopf-Naturverbrauch, also den deutlich zu hohen ökologischen Fußabdruck pro Bürger zu reduzieren. Technische, geschäftsfeldbezogene, soziale und institutionelle Innovationen, die zu einer Reduzierung des Umweltverbrauchs beitragen, spielen dabei eine grundlegende Rolle.

Borderstep beschäftigt sich mit der Frage, wie solche Nachhaltigkeitsinnovationen entstehen, wie sie erfolgreich umgesetzt werden können und welche Faktoren ihre Verbreitung (Diffusion) beeinflussen. Wenn nachhaltige Lebens- und Konsumstile nur von wenigen praktiziert und „grüne“ Technologien und Produkte nur von einem Teil der Bevölkerung und Unternehmen genutzt werden, wird die Energiewende in Deutschland und eine weltweite Green Economy nicht verwirklicht werden können.