Smart City Berlin
  • © elxeneize - Fotolia.com

Umsetzung der Smart City Strategie Berlin

  • 07/2016 – 09/2017

Das Borderstep Institut unterstützt zusammen mit der Berliner Energieagentur sowie der IMORDE Projekt- und Kulturberatung die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bei der Umsetzung der Smart City Strategie Berlin (SCSB).

Der Berliner Senat hat im Jahr 2015 eine Smart City Strategie verabschiedet. Diese soll themen- und ressortübergreifende Lösungsansätze für die großen Herausforderungen der Stadt entwickeln und den Menschen in den Mittelpunkt stellen. Mithilfe moderner Informations- und Kommunikationstechnik sollen Lösungen für die ökologischen, sozialen, ökonomischen und kulturellen Herausforderungen Berlins gefunden werden. Die Lösungen sollen sich an den Leitgedanken der Innovation, Inklusion und Wachstum sowie der Ressourcenschonung und Resilienz orientieren.

Mit der Strategie wurde zudem ein Umsetzungsplan beschlossen, der Smart City Projekte in der Stadt identifizieren und weiterentwickeln soll. Dieser Prozess soll unter Beteiligung der Öffentlichkeit organisiert werden. Das Borderstep Institut berät die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen bei der Umsetzung dieser Smart City Strategie.

Aufgabe des Borderstep Institutes ist es, parallele und thematisch verwandte Strategieprozesse in der Stadt und im nationalen sowie internationalen Umfeld zu analysieren. Das soll bei der Setzung von Schwerpunkten helfen. Das Institut wurde außerdem mit der Entwicklung eines Ziel- und Kriterienkatalogs für die Auswahl und Auszeichnung berlinspezifischer Smart-City-Projekte beauftragt.

Unsere Partner