Wärmepumpen und deren Beitrag für den Klimaschutz verstehen
  • © BWP
  • © BWP
  • © BWP
  • © BWP

Woche der Wärmepumpe

Heizen und Kühlen mit Hilfe der Sonne

  • 1. Oktober - 10. Oktober 2022
  • verschiedene Veranstaltungsorte in Niedersachsen und online

Wie funktionieren Wärmepumpen? Kann ich damit Heizkosten sparen? Wer vertreibt und wer installiert die Technik in meiner Nähe? Eignet sich solch eine Anlage auch für den Bestandswohnungsbau? Welchen Effekt hat die Wärmepumpe auf den Klimaschutz? Wie hoch sind die Kosten?

Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich die „Woche der Wärmepumpe“, eine Aktionswoche mit zahlreichen Veranstaltungen und Vorträgen, die Gelegenheit bieten, Wärmepumpen zu verstehen und zu erleben.

Ein Höhepunkt der Veranstaltungsreihe ist die Vergabe des Niedersächsischen Wärmepumpenpreises. Der Preis zeichnet bemerkenswerte Wärmepumpenanlagen aus und wird am 5. Oktober 2022 erstmals vergeben.

Wärmepumpen lösen Gas- und Ölheizungen ab

In den nächsten Jahren werden Wärmepumpen die bisher üblichen fossilen Gas- und Ölheizungen weitgehend ablösen. Zusätzlich treibt die aktuelle Energiekrise die Nachfrage nach Alternativen an. Medien berichten ausführlich über die seit vielen Jahren etablierte Technologie, die bisher jedoch in der Öffentlichkeit ein Schattendasein fristete. Das Veranstaltungsformat „Woche der Wärmepumpe“ soll Licht ins Dunkel bringen und Technologie und Einsatz von Wärmepumpen im Neubau und Bestand erläutern. Ganz konkret sollen die vielen praktischen Fragen der Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer beantwortet werden: Wo ist es erlaubt, ein Loch für die Erdsonde zu bohren oder eine Luftwärmepumpe aufzustellen? Wie hoch ist das Einsparpotenzial? Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Im Rahmen des Vorhabens Solare Wärmepumpe – Heizen und Kühlen mit Hilfe der Sonne gab das Borderstep Institut den Anstoß zur Durchführung dieser Aktionswoche und begleitet die Veranstaltungen mit wissenschaftlicher Expertise. In Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover möchten das Borderstep Institut und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen im Zusammenhang mit dem Projekt DESWENDE in der „Woche der Wärmepumpe“ auf die konkreten Möglichkeiten des Einsatzes von Wärmepumpen aufmerksam machen und gelungenen Praxisbeispielen Öffentlichkeit verschaffen.


Karte mit den Veranstaltungen (wird laufend aktualisiert)

Vollbildanzeige

Übersicht über die Veranstaltungen der Woche der Wärmepumpe


Was bietet die „Woche der Wärmepumpe“?

Wärmepumpe besichtigen

An vielen Orten in Niedersachsen können Sie während der Aktionswoche Wärmepumpen besichtigen und sich erklären lassen oder Produktpräsentationen von Wärmepumpen-Herstellern besuchen. Wo und wann die Termine stattfinden, entnehmen Sie bitte der Karte der Veranstaltungen oder Sie suchen in dieser Liste nach Veranstaltungen an einem bestimmten Tag.

Einige Highlights:

4. Oktober 2022, 17 – 19 Uhr: Tag der offenen Tür: Die Wärmepumpe – Dreh- und Angelpunkt der Wärmewende, Prof. Dr.-Ing. Stephan Kabelac, Institut für Thermodynamik, und Prof. Dr. rer. nat. Gunther Seckmeyer, Institut für Meteorologie und Klimatologie, Leibniz Universität Hannover, An der Universität 1, Gebäude 8143, 30823 Garbsen

5. Oktober 2022, 16-18 Uhr: Vorstellung eines sanierten Gebäudes mit Wärmepumpe und Photovoltaik der AWS Abfallwirtschaftsgesellschaft Landkreis Schaumburg mbH, Am Krankenhaus 1a, 31655 Stadthagen

7. Oktober 2022, 10 – 14 Uhr: Beratungstag für Anlagenbetreiber in der Viessmann Niederlassung Hannover, Str. d. Nationen 7, 30539 Hannover

8. Oktober 2022, 10 – 15 Uhr: Tag der offenen Tür mit Beratungsmöglichkeiten und Vorträgen zum Thema Wärmepumpe auf dem STIEBEL ELTRON Energy Campus am Firmenhauptsitz in 37603 Holzminden, Dr.-Stiebel-Str. 33


Vorträge rund um die Wärmepumpe

Wie funktioniert eine Wärmepumpe? Wo werden schon Wärmepumpen eingebaut? Wie kann ich eine Wärmepumpenanlage planen? Welche Typen von Wärmepumpen werden angeboten? Zahlreiche Vorträge vermitteln Kenntnisse zur Wärmepumpe. Wo die Vorträge stattfinden, entnehmen Sie bitte der Karte der Veranstaltungen oder Sie suchen in dieser Liste nach Veranstaltungen an einem bestimmten Tag.

Einige Highlights:

Bereits am 28. September 2022, 9.00 – 12.30 Uhr: ONLINE WORKSHOP Wärmepumpen einfach erklärt – Einfamilienhäuser klimafit machen (für Multiplikatoren). Online aus Osnabrück: Anmeldung (und Forenwunsch) über: https://us06web.zoom.us/meeting/register/tZEtdOCrrDoiG9XAn_o9Xc1wTu8YBOjUqZpS

8. Oktober 2022, 11 – 13 Uhr: Saturday morning lecture: Energiekrise-Klimakrise – der rettende Beitrag der Wärmepumpe, Prof. Kabelac und Prof. Seckmeyer, Leibniz Universität Hannover, Großer Physiksaal, Welfengarten 1, 30167 Hannover


Fachveranstaltungen für Wärmepumpenprofis

Wieviel Erdgas kann durch Wärmepumpen bundesweit ersetzt werden? In welchen historischen Gebäuden finden sich Wärmepumpenanlagen? Welche Rolle können Durchlauferhitzer in Gebäuden spielen, die mit einer Wärmepumpe ausgerüstet werden? Wie muss das Stromnetz ertüchtigt werden, wenn es einmal viele Wärmepumpen geben wird? Einige Vorträge vermitteln Detailwissen und Hintergründe zur Wärmepumpe. Wo die Vorträge stattfinden, entnehmen Sie bitte der Karte der Veranstaltungen oder Sie suchen in dieser Liste nach Veranstaltungen an einem bestimmten Tag. Einige Highlights:

4. Oktober 2022, 15 – 16 Uhr: Wärmepumpen statt Erdgasheizungen: Umstieg durch Ausbau der Solarenergie unterstützen. Dr. Wolf Schill aus dem deutschen Institut für Wirtschaftsforschung ONLINE aus Berlin https://diw.webex.com/diw/j.php?MTID=mee60e678339526ecfcd1b4390c521323 Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2730 611 9924 Meeting Passwort: Solarenergie!

7. Oktober 2022, 10 – 12 Uhr: Wärmepumpensysteme für den Sonderbau „Schule“. Das Beispiel Förderschule auf der Bult in Hannover. Online-Vortrag: Webex-Link: https://hannit.webex.com/hannit/j.php?MTID=m796d1970c927d942fbe46b3548f2b9a3 oder mit Meeting-Kennnummer beitreten: Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2734 206 5403 Meeting Passwort: gYrptwa$622 oder über Telefon beitreten: +49-619-6781-9736 +49-89-95467578

7. Oktober, 10 – 15 Uhr: Wärmepumpen in der Versorgung von Quartieren und Bestandsgebäuden – Umsetzung von Großanlagen. Vorträge LIVE und ONLINE. Steinbeis-Innovationszentrum (SIZ) energieplus, Hamburger Straße 277, 38114 Braunschweig, Anmeldung unter folgendem Link: https://siz-energie-plus.de/woche-der-waermepumpe

7. Oktober 10 bis 19 Uhr und 8.Oktober 2022 10 bis 16 Uhr: Tag der Geothermie. Erdwärme: Nutzen Sie eine Energie mit Zukunft!. Kostenlose Informationsmesse für Hausbesitzer, „Häuslebauer“ und Interessierte zur Erdwärmenutzung als alternative, erneuerbare und umweltfreundlichere Energiequelleauf dem Gelände des GEOZENTRUM HANNOVER, Stilleweg 2, 30655 Hannover


Pressefahrt

Am Freitag, den 7. Oktober 2022 um 9.30 Uhr, laden wir Journalistinnen und Journalisten in Hannover zu einer Pressefahrt ein. Gezeigt werden drei Einfamilienhäuser aus dem Gebäudebestand, die nachträglich mit einer Wärmepumpe ausgerüstet wurden. Die Häuser sind nach wie vor mit Heizkörpern ausgerüstet. Zum Abschluss informiert uns das niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) zum Thema Wärmegewinnung durch Erdsonden.

Anmeldungen nimmt Susanna Conde-Schucht gerne entgegen:

Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen GmbH
Osterstraße 60
30159 Hannover
Tel. +49 (0) 511 89 70 39 36
susanna.conde-schucht@klimaschutz-niedersachsen.de
www.klimaschutz-niedersachsen.de


So können Sie noch mitmachen

Handwerk, Forschung, Energieberatung, Klimaschutz: Haben Sie Expertise auf diesen Gebieten? Dann sind Sie herzlich eingeladen, im Rahmen der „Woche der Wärmepumpe“ Ihre Vorträge und Veranstaltungen rund um die Wärmepumpe anzubieten. Alle bis zum 16.9.2022 gemeldeten Termine werden auf unserer Webseite angekündigt und beworben.

Welche Art von Angebot eignet sich? Setzen Sie auf praktische Themen. Fragen wie Kosten, Geldersparnis, Klimaschutzwirkung, Kombination mit PV oder Effizienzsteigerung an der Gebäudehülle sollten im Fokus stehen.

Wenn Sie mitmachen wollen, melden Sie Ihre Veranstaltung per Mail an waermepumpe@borderstep.de. Wir stellen Ihren Termin dann auf unserer Webseite ein. Wo die Vorträge stattfinden, entnehmen sie der Karte mit den Veranstaltungen oder suchen sie in der Liste nach Veranstaltungen an einem bestimmten Tag.


Befragung zum Projekt „Solare Wärmepumpe – Heizen und Kühlen mithilfe der Sonne“

Die Veranstaltungen des Projektes und die „Woche der Wärmepumpe“ werden als Projekt der Nationalen Klimainitiative durchgeführt. Ein Element unseres Projektes ist es zu ermitteln, wie wirksam die durchgeführten Veranstaltungen sind. Dazu haben wir einige Fragen an diejenigen, die eine der Veranstaltungen besucht haben. Wir bitten daher herzlich um Ihre Mitarbeit. Zur Online-Umfrage gelangen Sie hier oder über untenstehenden QR-Code. Vielen Dank für Ihre Teilnahme!


Unsere Partnerinnen und Partner


Das Projekt „Solare Wärmepumpe – Heizen und Kühlen mit Hilfe der Sonne“