Welche Fläche passt zu welchem Konzept?
  • © Markus Spiske - Unsplash

Die besten Plätze in der essbaren Stadt

EdiCitNet-Workshop

  • 11.05.2022, 15:00 - 16:30 Uhr
  • online
Wie passt mein Geschäftsmodell zur essbaren Stadt und welche Flächen eignen sich? Damit beschäftigt sich ein von Borderstep organisierter Workshop im Rahmen des Projekts EdiCitNet.
Immer mehr Menschen produzieren, verkaufen und verteilen Nahrung in der Stadt und stärken somit den sozialen Zusammenhalt sowie lokale Ökosysteme. In vielen Städten weltweit wurden bereits Konzepte der “essbaren Stadt” erfolgreich umgesetzt. In einem Workshop möchten wir uns nun einer der wichtigsten Herausforderungen aus diesem Bereich widmen: Dem Thema der Flächen.

Programm

15:00 Uhr: Begrüßung

15:15 Uhr: Wichtiges zum Thema urbane/nutzbare Dächer (Felix Mollenhauer, BuGG)

15:30 Uhr: Informationen zu Stadtgärten und anderen urbanen Flächen (Anneli Sofia Karlsson, Stadt Andernach)

15:45 Uhr: Interaktive Breakout-Sessions (Miro, inklusive Experte zu Fragen zum Thema Wasser von Nolde & Partner)

16:15 Uhr: Fazit und Ausblick

16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Weitere Informationen

Die kostenfreie Registrierung kann hier vorgenommen werden. Für Rückfragen kann Frau Palak Gupta guptapal [at] hu-berlin [dot] de@hu-berlin.de kontaktiert werden.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

Alexandra Widrat
  • Researcherin
Alexander Schabel
  • Senior Projektmanager
  • Sustainable Business Development