Chancenpotenziale des E-Business für eine nachhaltige Produktnutzung
  • © ldprod - Fotolia.com

E-Business und nachhaltige Produktnutzungssysteme

E-nnovation

  • 2002 -2005

Electronic Business (E-Business) beschreibt vielfältige Formen der Geschäftsabwicklung über elektronische Kommunikationsnetze und revolutioniert derzeit die Art und Weise, wie Firmen und Menschen miteinander und untereinander Handel treiben und Wertschöpfung organisieren. Vor diesem Hintergrund hat das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Vorhaben eine Abschätzung der Chancenpotenziale des E-Business für eine nachhaltige Produktnutzung vorgenommen.

Neben der breit angelegten Bewertung der Chancenpotentiale des E-Business fokussierte das Vorhaben auf den Bereich mobiler Multimediadienste als einem besonders schnell wachsenden Anwendungsgebiet des mobilen E-Business (M-Business).

Im Gegensatz zu anderen Anwendungsfeldern ist das M-Business erst im Entstehen und bislang kaum untersucht und erprobt. Mobile Endgeräte und Internetzugänge versprechen außerdem zusätzliche Chancenpotentiale für nachhaltige Produktnutzungssysteme. Das Vorhaben verfolgte vier zentrale Ziele:

  • Eine Abschätzung der Chancenpotentiale des E-Business und mobiler Multimediadienste für eine nachhaltige Produktnutzung
  • Ein Strategisches Unternehmens- und Innovationsmanagement: Die systematische Einbeziehung von Nachhaltigkeitsanforderungen bei der Entwicklung mobiler Multimediadienste
  • Die Erarbeitung theoretischer Grundlagen für die Analyse und Gestaltung des Zusammenhangs von E-Business und Nachhaltigkeit
  • Die Förderung der Nachhaltigkeit von Produktnutzungssystemen in der digitalen Ökonomie

Wichtige Ergebnisse und Erkenntnisse finden Sie in den Projektergebnissen.

Unsere Partner