Energieeffizienz: Geschäftsmodelle für dezentrales Energiemanagement im Wohnungsbau

Auftaktveranstaltung ProShape@Connected-Living

Neue Geschäftsmodelle im Bereich Energieeffizienz als Energie-Evolution für städtische Quartiere? Mit dieser Frage befasst sich ein eben gestartetes Borderstep-Projekt. Unter Federführung des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit Berlin entwickelt das Forschungsvorhaben ProShape@Connected-Living Steuerungstechnik und Geschäftsmodelle für den Betrieb von dezentralen Blockheizkraftwerken im Wohnungsbau.  Am 14. Mai 2014 findet dazu in Berlin die Auftaktveranstaltung statt.

Das auf drei Jahre angelegte Projekt wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Gemeinsam mit Experten aus der Gebäude- und Heimautomatisierungstechnik sowie Vertretern der Energiewirtschaft diskutieren zum Kick-Off die Projektpartner die Ziele des Verbundforschungsprojektes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.