Borderstep untersucht wirtschaftliche Bedeutung von Rechenzentren in Deutschland

Borderstep-Studie zu Rechenzentren in Deutschland erschienen

Die sehr hohe Bedeutung der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) für den Standort Deutschland und die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen im internationalen Kontext ist unbestritten. Nach Einschätzung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ist die IKT der Innovationsmotor Nr. 1 in Deutschland: Mehr als 80 % der deutschen Innovationen beruhen auf IKT. 55 % der Beschäftigten in Deutschland nutzen für ihre Tätigkeit mindestens einmal pro Woche einen Computer mit Internetzugang (Statistisches Bundesamt 2012). Basis für die Nutzung von IKT stellt eine gut ausgebaute und funktionsfähige Internetinfrastruktur dar. Als Knoten des Internets kommt den Rechenzentren hierbei eine entscheidende Bedeutung zu.

Trotz dieser hohen Bedeutung liegen allerdings nur wenig konkrete und belastbare Daten zur Struktur und wirtschaftlichen Relevanz der Rechenzentren in Deutschland vor. Dies liegt insbesondere daran, dass Rechenzentren von Unternehmen und Organisationen aus allen Wirtschaftssektoren – meist für eigene Zwecke – betrieben werden. Damit wird ihre Wirtschaftsleistung z.B. in amtlichen Statistiken nicht getrennt ausgewiesen, sondern der jeweiligen Branche zugerechnet. Eine systematische Untersuchung der wirtschaftlichen Bedeutung der Rechenzentren sowie der Rahmenbedingungen in Deutschland für den Rechenzentrumsbetrieb liegt bislang nicht vor.

Die vorliegende Untersuchung soll dazu beitragen, die Datenlage zum Thema Struktur und wirtschaftlichen Relevanz der Rechenzentren in Deutschland zu verbessern. Entsprechend dieser Zielsetzung befasst sich die Untersuchung mit drei Fragekomplexen:

  • Wie groß ist die wirtschaftliche Bedeutung der Rechenzentren in Deutschland?
  • Wie ist die internationale Wettbewerbssituation der deutschen Rechenzentren und welche
  • Standortfaktoren sind für den Rechenzentrumsbetrieb in Deutschland von besonderer Bedeutung?
  • Welche Bedeutung haben Rechenzentren für die Energiewende und welche künftigen Potenziale bieten sich hier?

Hintemann, R. & Clausen, J. (2014). Rechenzentren in Deutschland: Eine Studie zur Darstellung der wirtschaftlichen Bedeutung und Wettbewerbssituation. Studie im Auftrag des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM).

Online unter: www.bitkom.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.