Für Wunder muss man beten, für Veränderungen muss man arbeiten. (Thomas von Aquin)

Studentische Hilfskraft (m/w/d) im Bereich Digitalisierung & GreenIT

Als gemeinnützige Forschungseinrichtung ist das Borderstep Institut im Bereich der anwendungsorientierten Entrepreneurship- und Innovationsforschung tätig und dem Leitbild einer nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Wir führen öffentlich geförderte Forschungsvorhaben im Bereich des nachhaltigen Wirtschaftens in enger Zusammenarbeit mit innovativen Praxispartnern durch und erstellen Studien für staatliche und zivilgesellschaftliche Auftraggeber.

Das Team Digitalisierung & GreenIT untersucht die ökologischen Auswirkungen der Digitalisierung, mit Fokus auf den Energieverbrauch von Rechenzentren/Cloud-Computing sowie Chancen, durch IT CO2-Emissionen zu reduzieren. Aktuell wird für die Mitarbeit in den Forschungsprojekten HotFlAd (Abwärmenutzung aus Rechenzentren) und CliDiTrans (Klimaschutzpotenziale der Digitalen Transformation) eine studentische Hilfskraft gesucht.

Die Stelle ist abhängig von der Projektlaufzeit zunächst für ein Jahr befristet. Eine Option zur Verlängerung besteht in Abhängigkeit der Projektlage. Die Arbeitszeit ist mit mindestens 40 Stunden pro Monat vorgesehen. In den kommenden Semesterferien besteht die Möglichkeit die Arbeitszeit zu erhöhen. Die Bezahlung beträgt 11,75 € pro Stunde (mit Bachelor Abschluss).

Die Arbeit umfasst:

  • Mitarbeit an unterschiedlichen Stellen eines Forschungsprozesses von der Literaturanalyse und Recherche, über die Datenerhebung und -auswertung bis hin zur Ergebnispräsentation und
  • Unterstützung bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitarbeit in der Konzeption und Durchführung von wissenschaftlichen Konferenzen und Workshops

Gesucht werden Studierende:

  • der Wirtschafts-, Ingenieurs- oder Sozialwissenschaften mit Bachelor Abschluss, und Bezug zu Themenfeldern aus den Bereichen Energie, Digitalisierung oder Nachhaltigkeit
  • mit Interesse an Fragestellungen im Bereich Digitalisierung & Green IT
  • mit sehr guten Kenntnissen in MS Office-Anwendungen (MS Word, Excel, Power Point)
  • mit Kenntnissen von sowohl qualitativen als auch quantitativen Forschungsmethoden
  • die eigenständig, analytisch und strukturiert arbeiten und zuverlässig sind
  • die über Routine in wissenschaftlichen Recherchen (deutsch und englisch) und einem sicheren Umgang mit wissenschaftlichen Quellen verfügen
  • die Erfahrungen in der Aufbereitung von Ergebnissen in Text- und Präsentationsform haben
  • die Deutsch perfekt in Wort und Schrift beherrschen und gute Englischkenntnisse haben

Interessiert? Dann senden Sie eine kurze Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Studienrichtung, Semester, Erfahrungen, Zeugnisse) ausschließlich elektronisch bis zum 14.06.2021 an: Katrin Krause, E-Mail: bewerbung@borderstep.de.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich vom 21. bis 25.06.2021 statt.