Borderstep in den Medien: Ausgewählte Presseberichte

Die Startups beim Gründerforum der Berliner Energietage 2017

energy.net, Andreas Kühl

  • 08.05.2017

Der Artikel auf dem Energieblog energy.net berichtet über die Berliner Energietage 2017 und die grünen Energie-Gründungen beim Gründerforum.

Das Borderstep Institut stellte in der Veranstaltung die aktuellen Trends aus dem Green Economy Gründungsmonitor vor. Ein Ergebnis dieser Erhebung ist, dass der Energiesektor den größten Akteur für grüne Gründungen Deutschlands darstellt.

Aufklappen

Das Internet der Energie kommt nach Berlin

Energy 4.0

  • 08.05.2017

Energie für Berlin: Der Windstrom spielt nun auch in smartem Gebäudemanagement mit. Der Artikel im online Magazin Energy 4.0 berichtet über das Projekt WindNODE.

Zusammen mit den Wissenschaftspartnern, der Berliner Energieagentur (BEA), der Dr. Riedel Automatisierungstechnik und dem DAI-Labor der TU Berlin zielt das Borderstep Institut darauf, erneuerbare Energie mit Power-to-Heat-Anlagen in das Wärmesystem zu intrigieren. Das System wird im Projekt in verschiedenen Wohnquartieren getestet.

Aufklappen

Heiße Themen – Flüssigkühlung und Schwungradtechnik

DataCenter Insider, Ariane Rüdiger, Ulrike Ostler

  • 05.05.2017

Der Artikel „Heiße Themen – Flüssigkühlung und Schwungradtechnik“ in DataCenter Insider gibt einen Rückblick auf die Future Thinking, die Leitveranstaltung der Rechenzentrumsbranche. Er berichtet auch über eine Befragung von Rechenzentren durch das Borderstep Institut, die zeigt, dass Betreiber verstärkt Interesse an Themen wie Wasserkühlung und Wärmerückgewinnung haben.

Aufklappen

Innovation und Effizienz im Datacenter

Intenos

  • 04.05.2017

Der Beitrag auf dem Portal Itenos nimmt Bezug auf eine Borderstep-Studie zur Entwicklung des Energiebedarfs der deutschen Rechenzentren und skizziert den Bedarf an Innovation und Energieeffizienz im Rechenzentrumsmarkt.

Aufklappen

Windstrom und BHKW: Gemischtes Doppel in zwei Berliner Wohnquartieren

GreenTech Germany

  • 03.05.2017

Um die Kombination von Windstrom und BHKW im neuen Borderstep Projekt WindNODE geht es im Artikel auf GreenTech Germany. Borderstep erforscht und erprobt dabei zusammen mit der Berliner Energieagentur (BEA), der Dr. Riedel Automatisierungstechnik GmbH und dem DAI-Labor der Technischen Universität Berlin in zwei Berliner Wohnvierteln eine Kombination aus intelligenter Gebäudeautomatisierung, Power-to-Heat-Technologie sowie Wärmespeichern.

Aufklappen

Sonnenwende

impulse 5/2017, Lazar Backovic

  • 02.05.2017

Sonnenwende aus Wildpoldsried: Der Artikel porträtiert Philipp Schröder, geschäftsführender Gesellschafter von Sonnen. Die Firma aus dem Allgäu produziert Batteriesysteme, mit denen sich Solarenergie speichern lässt. Dafür wurde sie unter anderem mit dem StartGreen Award 2015 in der Kategorie Junges Unternehmen ausgezeichnet.

Zu Wort in dem Beitrag kommt auch Dr. Severin Beucker, Smart Energy Experte bei Borderstep. Er analysiert das gemeinschaftliche Prinzip der sonnenCommunity, mit dem Philipp Schröder das Unternehmen zum langfristigen Erfolg führen will.

Aufklappen

Die besten Events für Gründer im Mai

für-gründer.de

  • 02.05.2017

Die wichtigsten Events für Gründer im Mai stellt der Artikel auf dem Portal für-gründer.de vor. Dazu gehört auch das Borderstep Impact Forum. Es bringt Start-ups und Gründungsförderakteure mit Vertreterinnen und Vertretern von Wirtschaft, Wissenschaft, Klimalobby und Politik an einen Tisch. Im Mittelpunkt der Diskussion steht die Neuausrichtung der staatlichen und privatwirtschaftlichen Förderung von Innovation und Gründung, um die Transformation hin zu einer Green Economy besser zu unterstützen.

Aufklappen

Netzwerk Energie-Effizienz gegründet: Effizienzinnovationen für Rechenzentren made in Germany

DataCenter Insider, Ariane Rüdiger, Ulrike Ostler

  • 02.05.2017

Netzwerk Energie-Effizienz: Der Artikel in DataCenter Insider berichtet über die Gründung des Netzwerks energieeffiziente Rechenzentren (NeRZ) im Rahmen des neuen Borderstep-Projekts Tempro. Das Netzwerk will innovative Kräfte im deutschen Mittelstand bündeln, um das Thema Energie-Effizienz in Rechenzentren voranzutreiben.

Aufklappen

Grünes Gründen ist IN

TUGZ, Giovanna Lobsien

  • 01.05.2017

Der Beitrag auf dem Blog des Transfer- und Gründerzentrums der Universität Magdeburg stellt die Ergebnisse des aktuellen Green Economy Gründungsmonitors vor. Damit erfasst das Borderstep Institut das Thema grünes Gründen in Deutschland und Europa und beleuchtet das Gründungsgeschehen rund um die Green Economy.

Der Artikel eröffnet eine Blogreihe, die Gründerinnen und Gründer aus den verschiedenen Arbeitsbereichen vorstellt, die sich mit ihren Geschäftsideen für eine Green Economy engagieren.

Aufklappen

Vorgestellt: das Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren

silicon.de, Ariane Rüdiger

  • 28.04.2017

Das Netzwerk energieeffiziente Rechenzentren (NeRZ)wurde von Borderstep initiiert, um durch die Kooperation verschiedener deutscher mittelständischer Unternehmen den Stromverbrauch im Rechenzentrum deutlich zu senken. Ariane Rüdiger spricht über das Vorhaben und seine Ziele mit Dr. Ralph Hintemann, Senior Researcher des Borderstep Instituts, der das Projekt koordiniert.

Aufklappen