Borderstep in den Medien: Ausgewählte Presseberichte

Pellets aus Gras für die Kartonagen-Produktion

MMLogistik, Bernd Maienschein

  • 30.11.2016

Pellets aus Gras: Für diese neuartige Grundlage der Papierherstellung wurde das Start-up Creapaper mit dem StartGreen Award 2016 ausgezeichnet. Das Fachmagazin MM Logistik berichtet in seinem Artikel über das innovative Material und die Firma, die damit die Verpackungsindustrie revolutioniert.

Aufklappen

Bux Burger: Nahrungsmittel aus Insekten

Haute Innovation

  • 30.11.2016

Bux Burger sind die Spezialität von Bugfoundation. Das Startup gewann mit seiner Idee den Sonderpreis „Neue Perspektiven“ beim StartGreen Award 2016. Der Text stellt ihr Geschäftsmodell – die Herstellung von Nahrungsmitteln aus Insekten – vor.

Aufklappen

Hilfestellung für Gründer gewürdigt

Märkische OnlineZeitung, Detlef Klementz

  • 29.11.2016

Grüne Gründer brauchen Hilfestellung, besonders im ländlichen Raum. Dieser Herausforderung stellen sich STIC, Gewinner des StartGreen Awards 2016. Der Artikel in der Märkischen Online-Zeitung stellt die Förderinstitution für Start-ups in Ost-Brandenburg vor.

Aufklappen

Investoren: Grüne Gründer sehen rot

Wirtschaftswoche Gründer, Susanne Schwarz

  • 28.11.2016

Investoren scheuen grüne Gründerinnen und Gründer: Das ist das Fazit von Dr. Linda Bergset, Senior Researcherin des Borderstep Instituts. Im Projekt GreenUpInvest untersucht sie das Finanzierungsumfeld von grünen Start-ups. Darüber berichten die Wirtschaftswoche Gründer und Autorin Susanne Schwarz in ihrem Artikel.

Aufklappen

Konstantin Strasser stolz: MEP Werke GmbH gehörte zu den 13 Finalisten des diesjährigen StartGreen Award

Hessen Depesche, Michael Krug

  • 28.11.2016

Konstantin Strasser ist Geschäftsführer der MEP Werke GmbH. Das Unternehmen gehörte zu den drei Finalisten der Kategorie „Junges Unternehmen“ beim StartGreen Award 2016. Hessen Depesche berichtet über Strasser und seine Eindrücke vom Wettbewerb.

Aufklappen

Schöne neue digitale Welt: Chancen und Risiken für Baubranche und Wohnungswirtschaft

Tagesspiegel, Susanne Ehlerding

  • 26.11.2016

Schöne neue digitale Welt: Der Artikel im Tagesspiegel beleuchtet Chancen und Risiken, die das Thema Digitalisierung für Baubranche und Wohnungswirtschaft bereit hält. Vorgestellt wird das Projekt ProShape des Borderstep Instituts. Es untersuchte die Möglichkeiten eines dezentralen Energiemanagements im mehrgeschossigen Wohnungsbau am Beispiel einer Siedlung in Berlin Prenzlauer Berg.

Aufklappen

Weimarer Gründer gewinnen Preis

Thüringer Allgemeine

  • 24.11.2016

Der Artikel in der Zeitung Thüringer Allgemeine stellt den StartGreen Award Sieger CAALA vor. Das Weimarer Start-up gewann in der Kategorie Gründungskonzept. Es wurde im Wettbewerb für eine Software zur Lebenszyklusoptimierung von Gebäuden ausgezeichnet.

Aufklappen

Essener Start-up als deutscher Champion in San Francisco

Stadtportal Essen

  • 24.11.2016

Essener Start-up auf dem Weg nach Kalifornien: Im Rahmen des StartGreen Awards wurden drei Unternehmen aus dem Cleantech-Bereich von den Bewerbern zur Teilnahme an der internationalen Cleantech Open Global Ideas Challenge in San Francisco ausgewählt.

Die Mitteilung auf dem Essener Stadtportal stellt den Essener Finalisten Intrapore GmbH vor. Das Start-up wurde für ein umweltfreundliches Verfahren ausgezeichnet, mit dem man Grundwasser tief im Boden sanieren kann.

Aufklappen

Raus aus dem Schatten der Digitalisierung: Grüne Start-ups sind sexy

für-gründer.de, Viktor Jarotschkin

  • 23.11.2016

Raus aus dem Schatten der Digitalisierung. Grüne Start-ups sind sexy: So titelt das Portal für-gründer.de und berichtet über den Aufwind, den die grüne Gründerszene zur Zeit erlebt.

Der Artikel stellt die Ergebnisse des Green Economy Gründungsmonitors vor. Damit erfasst das Borderstep Institut die Entwicklung der grünen Gründungen in Deutschland. Borderstep-Direktor Prof. Dr. Klaus Fichter erläutert in dem Beitrag, warum grüne Zukunftsmärkte für Investoren immer attraktiver werden.

Das Booklet zum Green Economy Gründungsmonitor 2015 kann kostenfrei heruntergeladen werden.

Aufklappen

Gründungsvorhaben aus der Fakultät Architektur und Urbanistik gewinnt StartGreen Award 2016

Pressebox

  • 23.11.2016

Der Artikel auf Pressebox berichtet über den Sieger des StartGreen Awards 2016 in der Kategorie Gründungskonzepte CAALA. Die Weimarer Gründer sind durch ihre Software zur Lebenszyklusoptimierung von Gebäuden von der Expertenjury ausgezeichnet.

Der StartGreen Award ist ein vom Borderstep Institut ausgerichtete Wettbewerb. Er strebt die Förderung von innovativen Start-ups und vorbildlichen Gründungsförderern in der Green Economy an.

Aufklappen