Borderstep in den Medien: Ausgewählte Presseberichte

Stromverbrauch von Streamingdiensten: Der Weg zur Streamscham

taz Die Tageszeitung, Denis Giessler

  • 11.12.2019

Mit dem Energieverbrauch von Streamingdiensten befasst sich der Artikel in der taz. Zu Wort kommt auch Dr. Ralph Hintemann, IT-Experte des Borderstep Instituts. Er informiert über Rebound-Effekte am Beispiel der Effizienzsteigerung von Endgeräten im Vergleich zu den vielgenutzten energieintensiven Cloud-Lösungen.

Aufklappen

Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Grüne Startups, Marcus Noack

  • 10.12.2019

Auf welche Werte bauen grüne Start-ups? Das Portal Grüne Startups berichtet in diesem Artikel über eine Podiumsdiskussion im Rahmen einer Tagung der Charta für Holz 2.0. Die Zahlen zu grünen Start-ups in dem Bericht stammen aus Studien und Forschungsvorhaben des Borderstep Instituts.

Aufklappen

Klimakiller Smartphone: Genauso schlimm wie Billigflieger?

Giga, Sven Kaulfuss

  • 08.12.2019

Ist im Internet surfen genauso schlimm wie die Reise im Billigflieger? Mit dieser Frage beschäftigt sich Sven Kaulfuss in diesem Artikel für das Portal giga.de. Als Experte kommt Dr. Ralph Hintemann aus dem Borderstep Institut zu Wort. Er präsentiert Zahlen und Fakten rund um das Thema Smartphone, Netz und Klimawandel.

Aufklappen

Mehr Cloud Computing mit weniger Energie

umweltbundesamt.at, Petra Kestler

  • 04.12.2019

Energieeffizienz durch Cloud Computing: Das Portal des österreichischen Umweltbundesamt berichtet über ein gemeinsames Projekt mit dem Borderstep Institut.

Im Auftrag der Europäischen Kommission untersuchen die beiden Institutionen derzeit, wie sich der Einsatz von Cloud Computing in den EU-28 in den nächsten Jahren entwickeln wird.

Aufklappen

Klima und Energie: Forscher diskutieren Zukunft

ndr.de

  • 03.12.2019

Wie sieht die Zukunft der Energieversorgung aus? Das Portal des NDR berichtet mit diesem Beitrag über den Energieforschungsgipfel Future Energies Science Match 2019. Dort spielte auch die Verbesserung der Energieforschungs-Infrastrukturen in Schleswig-Holstein eine Rolle. Es wurden zehn Forschungsprojekte ausgewählt, die gefördert werden.

Technologien der Zukunft

Borderstep stellte auf der Konferenz mit dem Format Startup-Dialog vier Start-ups aus der Energiebranche vor. Mit ihren Innovationen entwickeln sie zukunftsfähige Geschäftsmodelle. Die Session war Teil der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken!“. Diese führt das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Start-up Verband und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durch.

Aufklappen

Forscher präsentieren Ideen zur Energiewende

t-online

  • 03.12.2019

Über den Energieforschungsgipfel Future Energies Science Match 2019 berichtete auch das Portal t-online. Borderstep stellte dort mit dem Format Startup-Dialog vier Start-ups aus der Energiebranche vor, die mit ihren Innovationen zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln. Die Session war Teil der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken!“, die das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Start-up Verband und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durchführt.

Aufklappen

Forscher präsentieren Ideen zur Energiewende

RTL.de

  • 03.12.2019

Über den Energieforschungsgipfel Future Energies Science Match 2019 berichtete auch RTL. Borderstep stellte dort mit dem Format Startup-Dialog vier Start-ups aus der Energiebranche vor, die mit ihren Innovationen zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln. Die Session war Teil der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken!“, die das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Start-up Verband und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durchführt.

Aufklappen

Drei Minuten für Innovationen

Kieler Nachrichten, Jördis Merle Früchtenicht

  • 03.12.2019

Die Kieler Nachrichten berichten in diesem Artikel über den Energieforschungsgipfel Future Energies Science Match 2019. Borderstep stellte dort mit dem Format Startup-Dialog vier Start-ups aus der Energiebranche vor, die mit ihren Innovationen zukunftsfähige Geschäftsmodelle entwickeln. Die Session war Teil der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken!“, die das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Start-up Verband und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt durchführt.

Aufklappen

Happy Birthday, Stromfresser!

taz Die Tageszeitung, Svenja Bergt

  • 29.10.2019

Stromfresser Internet? Der Artikel in der taz würdigt 50 Jahre Internet und beschäftigt sich auch mit seinen Schattenseiten. Dr. Ralph Hintemann, Senior Researcher des Borderstep Instituts, kommt als Experte zu Wort und erläutert unter anderem das Problem Rebound-Effekte.

Aufklappen

Klimakiller „Cloud“ – Wie viel Co2 verursachen wir beim Surfen im Netz?

tagesthemen, Stephan Ebmeyer

  • 19.09.2019

Klimakiller „Cloud“? Mit dieser Frage beschäftigt sich die ARD-Sendung „Tagesthemen“ vom 19. September 2019. Dr. Ralph Hintemann, Senior Researcher bei Borderstep, kommt mit aktuellen Forschungsergebnissen zu Wort. Er ist zuständig für den Forschungsbereich Digitalisierung bei Borderstep.

Aufklappen