Borderstep empfängt Delegation des Deutsch-Norwegischen Jugendforums

Norwegen zu Gast in Zehlendorf

Am 15. September besucht eine Delegation des Deutsch-Norwegischen Jugendforums das Borderstep Institut in Zehlendorf. Anlass sind Projekttage in Berlin, bei denen das Thema Digitalisierung im Mittelpunkt steht. Dr. Linda Bergset, selbst gebürtige Norwegerin, wird die Forschungen des Institut rings um Start-ups in der Green Economy vorstellen. Dazu gehören Projekte wie GreenUpInvest, das sich mit dem Thema Finanzierung grüner Gründungen befasst oder der Green Economy Gründungsmonitor.

Seit 2007 ist das Deutsch-Norwegische Jugendforum die gemeinsame Plattform für junge Menschen aus beiden Ländern – während des Jugendforums und darüber hinaus. Das Forum macht Lust auf beide Sprachen, lädt ein, ins Gespräch zu kommen und mehr voneinander zu erfahren. So können direkte Kontakte geknüpft werden. Zudem findet ein intensiver Austausch über Stipendien und Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in beiden Ländern statt.